Energieschaufenster


Hier finden Sie einen Auszug aus interessanten Klima- und Energieprojekten der Region. Verschaffen Sie sich einen kurzen Überblick bzw. lassen sie sich dazu animieren eigene Projekte umzusetzen.

 

Gerne können Sie uns auch Informationen zusenden um weitere Projekte hier vorzustellen.


Foto: © KEM Millstätter See
Foto: © KEM Millstätter See

Hallers Genussladen eröffnet

Im September 2019 wurde am Hauptplatz in Seeboden der neue Genussladen eröffnet.

 

Angeboten werden verschiedene Genuss-, Handwerks- oder Kosmetikartikel. Im Vordergrund stehen regionale und biologische Aspekte der angebotenen Waren.

 

Auch dem bewussten Genuss soll wieder mehr Raum gegeben werden. So gibt es im integrierten Teestüberl die Möglichkeit das Teetrinken zu zelebrieren, Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.



Foto: © Biosphärenpark Nockberge
Foto: © Biosphärenpark Nockberge

Nockmobil feierte 10.000. Fahrgast

Das neue Mobilitätsangebot der Region feiert nach einem halben Jahr bereits den 10.000. Fahrgast.

 

Das Nockmobil ermöglicht lückenlose Mobilität für alle in der Region und fährt in vorerst acht Gemeinden in den Nockbergen. Als Zubringer zum öffentlichen Verkehr ist das bedarfsorientierte Anrufsammeltaxi eine Alternative zum Auto. Ganz einfach finden Sie den Haltepunkt in Ihrer Nähe und so sind Sie flexibel mit dem Nockmobil unterwegs.

 

Weitere Infos siehe Webseite Nockmobil.



Foto: © Barbara Krobath
Foto: © Barbara Krobath

Gemeinschaftsgarten BioTREFFling

2014 wurde vom Trefflinger Dorfverein der Gemeinschaftsgarten Biotreffling gegründet.

 

Der Grundgedanke ist das Gärtnern nach biologisch-dynamischen Grundsätzen und das gemeinsame Planen, Arbeiten und Ernten. Als wichtigstes Anliegen gilt es, gesunde Kräuter und gesundes Gemüse zu produzieren und so die Qualität unserer Nahrung zu behalten bzw. erlangen. Das Land wird auf möglichst schonende, natürliche Art bearbeitet, damit auf ihm hochwertige, vitale Nahrungsmittel wachsen und reifen können.



Aschbacher (Astra) Oberzaucher, Klinar, Koch, Stranner, Guggenberger (AAE) Fotos: MG Seeboden a. M.S.
Aschbacher (Astra) Oberzaucher, Klinar, Koch, Stranner, Guggenberger (AAE) Fotos: MG Seeboden a. M.S.

Exklusive E-Ladestation in Seeboden

Die neue Exklusiv E-Ladestation in Seeboden wurde nun offiziell eröffnet.

 

In Seeboden am Millstätter See wurde eine Exklusiv E-Ladestation geschaffen, die in punkto Einfachheit, Betriebskomfort, Design und modernster Technik einiges zu bieten hat.

 

Mit der ersten Schnellladestation der Region steht allen FahrerInnen von Elektrofahrzeugen ein umfassendes öffentliches Ladeangebot zur Verfügung. Mit insgesamt 4 Ladesäulen für PKW`s mit allen gängigen Steckertypen und 8 Komfortstellplätzen für Fahrräder wird ein sichtbares Zeichen zur Förderung der Elektromobilität gesetzt.

 

Die Anlage ist direkt an der Promenade zwischen Zentrum und See eingebettet. Die Zufahrt kann sowohl über die Seeallee sowie über die Seestraße erfolgen. Der Ladestandort verfügt über einen Blick auf den Millstätter See und stellt einen der attraktivsten Ladestandorte in Österreich dar. Die kurze Distanz zum Zentrum und zum See laden auch zum Verweilen in der Region ein.

 

Errichtet wurde die Anlage von Franz Aschbacher (Fa. ASTRA) und in Kooperation mit der Gemeinde und Region innerhalb von nur 6 Monaten umgesetzt.

 

 



MTG - E-Motion - E-Bike Festival

Im Mai 2018 fand erstmals die E-Motion das E-Bike Event am Millstätter See statt. 

 

Neben einer Fachausstellung, geführten Touren, Fahrtechnikkursen, etc. gab es ein umfassendes Rahmenprogramm rund um das Thema E-Bike.

 

Ein Programmpunkt war die Radparade vom Stadtpark Spittal durch die Lieserschlucht über Seeboden nach Millstatt an der zahlreiche Radbegeisterte teilgenommen haben.

 

In der Region Millstätter See gibt es ein umfassendes Angebot für verschiedenste Ansprüche:

  • 700 km genehmigte MTB-Strecken
  • 50 km Single Trail Strecken
  • 7 E-Bike Verleihstationen rund um den Millstätter See mit über 80 E-Bikes zum Verleih
  • 1 Radfähre die müde gewordene Radfahrer mit über den See nimmt
  • 1 Seilbahnshuttle die Gäste bis zum Gipfel des Berges hoch bringt


Foto: Barbara Krobath
Foto: Barbara Krobath

PV-Anlage Tauernpark

 

Es ist besonders erfreulich, dass gerade am Beginn der KEM-Periode in unserer Region eine weitere Großanlage in Betrieb genommen werden konnte.

 

Auf der Dachfläche des Einkaufszentrums Tauernpark in Spittal wurden auf einer verbauten Gesamtfläche von ca. 6.400 m² insgesamt 2.701 Module mit einer Leistung 715,77 kWp installiert. Dies entspricht einem durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von ca. 170 Privathaushalten.


Foto: Barbara Krobath
Foto: Barbara Krobath

Vor-Ort-Energiecheck Gemeindegebäude Lendorf

 

Im Rahmen einer Förderaktion seitens des Landes Kärnten konnte in Lendorf der Vor-Ort Energie-Check für Gemeindegebäude bei 5 Gebäuden erfolgreich durchgeführt werden.

 

Gemeindeamt mit Veranstaltungsbereich

Volksschule

Kindergarten

Feuerwehrgebäude Lendorf

Wirtschaftshof


Foto: Christian Egger
Foto: Christian Egger

E-Bike Ladestation in Spittal eröffnet

Eine neue Ladestation mit vier Ladeplätzen für E-Bikes wurde im Stadtpark Spittal in Betrieb genommen.

 

Das Angebot kann von Einheimischen und Touristen kostenlos genutzt werden. Das Netzgerät der Fahrräder kann innerhalb der Ladebox trocken verstaut und mit dem eigenen Schloss versperrt werden. Der zentrale Ort eignet sich hervorragend um während des Ladevorganges das Angebot der umliegenden Betriebe zu nutzen.



Vor-Ort-Energiecheck Gemeindegebäude Spittal

 

Im Rahmen einer Förderaktion seitens des Landes Kärnten konnte in Spittal der Vor-Ort Energie-Check für Gemeindegebäude bei 3 Gebäuden erfolgreich durchgeführt werden.

 

Wirtschaftshof

Veranstaltungszentrum Rothenthurn

Volksschule Molzbichl

 


Seite befindet sich noch im Aufbau